Stadtteildetektive unterwegs

Wie geplant und angekündigt startete im Herbst nun unserer Kinderbeteiligung. Eingeladen sind die 4. Klassen von 12 Weinheimer Schulen. Den ersten Aufschlag machte als Erste die Pestalozzi Grundschule mit der 4c.

Nach einem Einführungstreffen und einer „Hausaufgabe“ ging es drei Tage später, am Freitag zur Sache. Dazu gehörte auch eine Exkursion. Zwei Gruppen, jeweils von zwei Mitarbeiter*innen des SJR begleitet, erkundeten den Stadtteil. Eine Gruppe war in der Innenstadt unterwegs und eine Andere westlich der Bahngleise.

Ausgestattet mit grünen Detektivwesten, hat dies allen sehr viel Spaß gemacht – trotz mittelgutem Herbstwetter und einigen kleine Regenschauern.

Erfreut hat, dass alle Schülerinnen und Schüler sehr motiviert und interessiert waren, toll mitgemacht haben und so spannende Ergebnisse mit dem Blickwinkel der „Kids“ erarbeitet wurden. Dank auch an die Schule, die Schulleitung und die Lehrer*innen für die prima Zusammenarbeit!

Jede Schüler*in erhielt am Ende des Tages ein Zertifikat und fast alle wollen auch bei der Präsentation der Ergebnisse mit dabei sein. Zu der lädt dann OB Just – Schirmherr dieser Aktion – alle Schulklassen ein.