„Grau in Grau“ – nein Danke!

Am heutigen Tag wurde es bunt im MGH. Vorgezeichnete, aber auch selbstgezeichnetet Formen und Bilder wurden in konzentrierter Feinarbeit mit Window-Color nach- und ausgemalt. Mit Gefühl und Geduld musstendie Kunstwerke anschließend auf der Heizung ruhen und trocknen. Um so filigraner, um so vorsichtiger wurden die Bilder dann von der Folie genommen und sie haben einen schönen Platz an den Fenstern imSaal gefunden und verschönern das MGH. Und machen es bunt. Statt Grau in Grau.