Ein Hilferuf aus dem MGH West

Das neue Schuljahr ist noch jung, da klopfen schon die ersten Kinder an die Tür des Mehrgenerationenhauses West, um wie gewohnt dort ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Diese Hausaufgabenbetreuung wird jetzt schon seit sieben Jahren durch ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger durchgeführt. Jeden Tag von Montag bis Donnerstag erhalten die Kinder im Grundschulalter von Montag bis Donnerstag die Hilfe, die es ihnen ermöglicht, die „verflixten“ Hausaufgaben unter Aufsicht in ruhiger und vertrauter Atmosphäre zu bewältigen.

Bei dem letzten Treffen im Juli allerdings sind drei Teammitglieder aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen ausgeschieden. Die Stadtjugendring Mitarbeiterin Maria Carmen Mesa Canales stellte daher fest: „Die dünner werdende Personaldecke reicht nicht mehr aus, um die Qualität und Quantität der Hausaufgabenhilfe aufrecht zu erhalten. Das wäre sehr schade, denn die Kinder fühlen sich hier aufgehoben und haben für die Erledigung der Hausaufgaben kompetente Ansprechpartner.“

So richtet sich der Appell an alle: Wenn Sie sich ehrenamtlich betätigen wollen, Ihnen die Zukunft unserer Kinder am Herz liegt und Sie sich sinnvoll pädagogisch betätigen wollen, rufen Sie an unter der Rufnummer: 06201/67133 oder schicken Sie eine Mail an:

MGHWest[at]stadtjugendring-weinheim.de