Frauen Power

Die „the Hip to the Hop”- Crew der Carrillonian, dem Jugendtreff des Stadtjugendrings in der Weststadt, war beim Auftritt am 15.3. im Alten Rathaus, anlässlich des Frauentags bei der GAL. 5 Tänzerinnen unter der Leitung von Chantal Miller liefern in ihren selbstkreierten Outfits eine tolle Performance ab und werden mit viel Applaus, Schokolade und Gutscheinen für die Eisdiele Vanini reich belohnt. Training findet immer montags von 17-18 Uhr im Teen Club statt!
More

Voller Spaß

Am letzten Tag der Faschingsferien (08.03.) gab es für 11 Jugendliche des Carrillonian Teen Club noch ein Highlight: Ein Ausflug auf die Kunsteisbahn Heddesheim! Viele der Teenies waren noch nie auf Schlittschuhen gestanden, kämpften aber hart bis alle ohne Hilfen und „freihändig“ ihren Runden zu cooler Musik drehen konnten! Und sie hatten wirklich jede Menge vollen Spaß. Ein Dank an die Betreiber der Kunsteisbahn Heddesheim, die für unsere Kinder und Jugendlichen immer faire Preise bere...
More

Gesicht zeigen!

Im Rahmen seiner Aktionen zu den „internationalen Wochen gegen Rassismus“  ging der Stadtjugendring Weinheim e.V. mit einem  Aktionsstand in die Öffentlichkeit.  Am Freitag, nach Schulschluss bis 17.00 Uhr  stand dieser gut sichtbar und präsent vor dem Hauptbahnhof Weinheim bzw. dem Busbahnhof. Alle die vorbei kamen, nahmen Kenntnis von diesem „ungemütlichen“ Thema Rassismus.  Die Aktion "Gesicht zeigen!" richtete sich primär an die Jugendliche  und junge Erwachsene. Aber auch viele...
More

Meine Haltung trage ich!

Auch der Girls Club im Carrillonian machte sich Gedanken zur internationalen Woche gegen Rassismus. Haltung zeigen war angesagt. Und so wurden Turnbeutel mit Slogans verziert, die sich klar gegen Rechts und Rassismus wenden! Stop Racism, gegen Rassismus, in verschiedenen Sprachen, Schriftarten, Formen und Farben wurden kunstvoll auf die Taschen gemalt. Frei nach dem Motto: meine Haltung trage ich immer bei mir!  Natürlich gab es in den 3 Stunden auch viel zu diskutieren: Wo haben die Teen...
More

Mitarbeiter*in gesucht!

Für das Arbeitsfeld der Mobilen Jugendarbeit suchen wir Verstärkung: Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (w/m/d) Das AufgabengebietDie Mobile Jugendarbeit mit der Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene hat verschiedene Angebote und Arbeitsbereiche. U.a. geht es um Einzelfallhilfe, Beratung, Streetwork, Projekt- und Beteiligungsarbeit und die Unterstützung von jugendlichen Gruppen und Cliquen, Gemeinwesenarbeit und Vernetzung. Neben der Einzelfallhilfe und der Kontaktaufnahme im öffe...
More

Das Lachen der traurigen Kinder

Sie lachen fröhlich unter einem aufgespannten Regenschirm, sie schneiden Grimassen und untersuchen neugierig eine Blechbüchse – fast wie normale Kinder. Aber sie haben ein trauriges Leben, die Kinder, die mit ihren Familien über die Balkanroute nach Deutschland geflüchtet sind. Manche können ihr Leid verdrängen für kurze Zeit. Fotos dieser Art zeigt der Stadtjugendring Weinheim seit Mittwoch noch bis Ende März im neuen Café Moja in der Bahnhofstraße im „Haus der Jugendarbeit“. Die Au...
More

Kinder spielen überall

Die "Internationale Woche gegen Rassismus" ist ein Projekt der UN und deren UN-Wochen gegen Rassismus. (Öffnungszeiten im März: Dienstags 13 - 16 Uhr; Mittwochs 14 - 17 Uhr und Donnerstags 15 bis 18 Uhr - Sonderöffnungszeiten für Gruppen oder Schulklassen nach Abspache.) Dieses Jahr haben  wir uns entschieden nicht "über" Rassismus zu sprechen, sondern denen ein Gesicht zu verleihen die unter Rassismus und Abwertung leiden. Beispielsweise Kinder, die in der Ausstellung zusehen s...
More

Internationale Wochen gegen Rassismus

Ausstellung „Kinder spielen überall“ Mit seinen Einrichtungen beteiligt sich der Stadtjugendring Weinheim e.V. während den Wochen gegen Rassismus aktiv. So sind u.a. ein Stadtspaziergang und ein Info- und Aktionsstand für Jugendliche geplant. Zur Ausstellung „Kinder spielen überall“, aus Berlin - von Asyl in der Kirche Berlin e.V. laden wir ganz herzlich ein. Diese ist im Café Moja Bahnhofstr. 19 ab dem 13.03. bis Ende März zu den Öffnungszeiten zu sehen.Der Fotograf Tim Lüddemann ...
More